Fraktion und Gemeindevorstand

Markus Hemberger

Kirchvers
Jahrgang 1959
Verheiratet und ein Sohn (Valentin)
seit 31.07.21 Schulleiter  der Grundschule Lohra im Ruhestand
Wiesenstraße 7
06426 / 1408
Hembergermarkus1@)aol.com

Vorsitzender der SPD-Fraktion

Trotz der guten Infrastruktur und der zentralen Lage von Lohra zwischen Gießen und Marburg ist der demografische Wandel auch in unserem Heimatort spürbar. Immer mehr  junge Menschen verlassen Lohra, weil sie hier keine Zukunft mehr sehen.

In den nächsten Jahren möchte ich mich auch weiterhin dafür einsetzen, dass Lohra mit seinen Ortsteilen ein Ort zum Wohlfühlen ist und bleibt und viele Neubürger nach Lohra kommen.

Meine Ziele sind:

  • Erhalt der bestehenden Infrastruktur in den Dörfern, insbesondere Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Versorgung, Bürgerhäuser, Kitas, Schule u.a.;
  • Erhalt durch Förderung der Freizeitangebote durch die Vereine, insbesondere  auch das Waldschwimmbad in Kirchvers. Die sehr gute Arbeit des Ortsjugendpflegers/ Ortsjugendpflegerin ist weiterhin zu unterstützen und auszubauen.
  • Erhalt der Mobilität unserer Bevölkerung .Bürgerinnen und Bürger sollen auch weiterhin mit dem Bus Marburg und Gießen erreichen können, ohne auf das Auto angewiesen zu sein. Leider soll zukünftig Geld im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) eingespart, bzw. in die Ballungszentren umgeleitet werden. Ich werde dafür kämpfen, dass es weiterhin eine gute Anbindung nach Gießen und Marburg gibt. ÖPNV ist ein wichtiger Teil der Daseinsvorsorge.
 

Ernst-Konrad Schneider

Am Jungholz 5

35102 Lohra

06462 /5658

E-Mail: eschne2482@aol.com

 

geboren am 04.08.1954

in Marburg

verheiratet, ein Sohn, eine Tochter

Mitglied SPD seit 2011

 

Beruf: Bankkaufmann, Dipl. Bankbetriebswirt

Ehemals Vorstand Volksbank Wißmar

 Jetzt: Rentner

Bankakademiestudium in Frankfurt 1982-1984 und Akademie Montabaur 1985-1986

 

Hobbies und Interessen

Reisen

Garten

Schach und Boule spielen

Wandern

VHS

Neue Energien, Philosophie

Sport und Yoga

 

Ronald Brauner

 

Ronald Brauner

Berliner Str. 8

35102 Lohra

 

Mobil: 0176 41533170

E-Mail r.l.brauner@web.de

 

Geboren am 22.4.1960 in Mannheim

Seit 2002 lebe ich in Lohra

Verheiratet, 2 Kinder, 1 Hund

Beruf: Inhaber einer Versicherungsagentur in Staufenberg

Erlernter Beruf: Bankkaufmann mit Zusatzstudium zum Bankbetriebswirt

 

Hobbies: Lesen, Wandern, Sport

 

Peter Glocke

 

Zu meiner Person:
Peter Glocke
An der Bundesstraße 1
35102 Lohra/ Willershausen
mobil: +49 (0) 151 / 17 01 64 41
E-Mail: p.ehlich@web.de


geboren am 15.10.1965
in Marburg an der Lahn
verheiratet, 4 Söhne, 1 Tochter
Staatsangehörigkeit: deutsch

 

  • Beruf: Verkäufer im Einzelhandel / Verwaltungsfachangestellter
  • seit 2001: Fachdienst Soziales der Stadt Marburg in

versch. Funktionen

  • 1990 – 2001: Ordnungsamt der Stadt Marburg /Ausbildung

zum Verwaltungsfachangestellten

  • 1988 – 1990: Beamter bei der Bundesbank in Frankfurt
  • 1984 – 1987: Verkäufer/Abteilungsleiter ehemals HA WE GE
  • 1982 – 1984 Ausbildung zum Verkäufer im Einzelhandel
  • 1982 Realschulabschluss

 

Hobbies und Interessen:
Haus und Garten
Geschichte
Reisen

 

Jochen Weber

Zu meiner Person:
Jochen Weber
35102 Lohra


geboren am 24.12.1966

verheiratet, 3 Söhne

Staatsangehörigkeit: deutsch

Beruf: Justitzvollzugsbeamter

 

Hobbies und Interessen:
Haus und Garten

PKWs und Quads

Fussball

 

Bernd Marquordt

Zu meiner Person

Bernd Marquordt

Auf dem Lohn 2

35102 Lohra/ Altenvers

mobil:   +49 (0) 157 / 82 52 90 02

E-Mail:   Bernd@Marquordt.de

 

geboren am 08.01.1969

in Stolzenau/ Weser (Niedersachsen)

verheiratet, ein Sohn

Staatsangehörigkeit: deutsch

 

Beruf: Bauingenieur

Seit 01/2021:        Stadt Bad Vilbel

2012 – 2020:         Hessen Mobil, Marburg

2009 – 2011:         Amt für Straßen- und Verkehrswesen Marburg

1998 – 2009:         iwb Ingenieurgesellschaft Hamburg, Berlin

1990 – 1997:         Studium TU Braunschweig

1989 – 1990          Wehrdienst

1989                       Abitur

 

Hobbies und Interessen

Haus und Garten

Landschaft und Natur

Astronomie

 

Nachrichten

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de