Willkommen bei der SPD Lohra


Ortseinfahrt Rodenhausen

Die SPD Lohra wünscht Ihnen

Gesundheit und Zufriedenheit

in 2019!

 

 

 

20.11.2020 in Topartikel Allgemein

Kandidatenliste zur Kommunalwahl 2021 erstellt

 

In einer Mitgliederversammlung wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für die SPD-Liste gewählt.
Hier sind sie:

1. Kurt Schwald, Lohra
2. Elfriede Köhler, Lohra
3. Ernst-Konrad Schneider, Lohra
4. Rosemarie Wolny, Rodenhausen
5. Ronald Brauner, Lohra
6. Patricia Weber, Lohra
7. Bernd Marquordt, Altenvers
8. Markus Hemberger, Kirchvers
9. Jochen Weber, Lohra

 

10. Peter Glocke, Willershausen
11. Jürgen Herbel, Lohra
12. Waltraud Weber, Lohra
13. Inge Dörr, Lohra
14. Barbara Gregor, Rollshausen
15. Maximilian Schneider, Lohra
16. Erna Kirsch, Lohra
17. Uwe Schmeling, Willershausen
18. Gudrun Werding Weipoltshausen

 

19.10.2020 in Allgemein

Jahreshauptversammlung 2020

 
Ehrungen 2020

Die Jahreshauptversammlung konnte coronabedingt erst Ende September stattfinden. Die Vorsitzende Elfriede Köhler begrüßte als Gäste Lukas Erne und Georg Simonsky von der Geschäftsstelle des Kreisverbands Marburg-Biedenkopf. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Gudrun Werding (50 Jahre), Helmut Abel und Erna Kirsch (jeweils 40 Jahre) geehrt

08.04.2019 in Allgemein

Jahreshauptversammlung 2019

 

Am Samstag, dem 17. März 2019, fand die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Lohra statt.
Die Oberhessische Presse berichtete darüber am 26. März 2019.

Sie können den Bericht vergrößern,
wenn Sie auf "weiterlesen" klicken ...

04.05.2018 in Allgemein

Jahreshauptversammlung 2018

 

Am Samstag, dem 28. April, fand die Jahreshauptversammlung statt. Die Oberhessische Presse berichtete am 2. Mai 2018 darüber.

Sie können den Bericht vergrößern, wenn Sie auf "weiterlesen" klicken ...

15.12.2017 in Allgemein

Mitgliederversammlung und Neujahrs-Brunch

 

Am Sonntag, 7. Januar 2018, 10:15 Uhr in "Hinz Hoob", Weidenhausen.

Siehe ORTSVEREIN, TERMINE!

Nachrichten

30.11.2020 18:25 Wir greifen entschlossen in den Fleischfabriken durch
Das Arbeitsschutzkontrollgesetz steht. Es adressiert in einmaliger Art und Weise die Verantwortung an die Inhaber der Fleischfabriken und sorgt durch Kontrollen für die Einhaltung der Vorschriften.  Die Regierungsfraktionen haben sich inhaltlich auf ein Arbeitsschutzkontrollgesetz und einen Zeitplan für die parlamentarischen Beratungen verständigt. Das Gesetz wird noch Mitte Dezember in 2./3. Lesung im Bundestag beraten. Die

30.11.2020 18:24 Humanitäre Hilfe aufgestockt
Die Leistungen für die Humanitäre Hilfe wurden um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt. Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten, findet Frank Schwabe. „Ich begrüße das Ergebnis der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021, in der die Leistungen für die Humanitäre Hilfe um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt wurden. Dies ist ein

30.11.2020 18:22 Bulgarien darf Nordmazedonien den EU-Beitritt nicht verbauen
Die bulgarische Regierung verhindert wegen historischer Streitigkeiten weiter den Start der EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien. Dabei erfüllt das Land alle Kriterien. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ministerpräsident Bojko Borrisow auf, seine Blockade zu beenden. „Die EU-Botschafter bekräftigten auf ihrem heutigen Treffen abermals die Hoffnung, sobald wie möglich die erste Beitrittskonferenz mit Nordmazedonien ausrichten zu können. Das Land erfüllt

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

Ein Service von info.websozis.de

Wetter: