Regelmäßige Reinigung der Buswartehäuschen , Standards für die Reinigung der Wartehäuschen

Pressemitteilung

 

Regelmäßige Reinigung der Buswartehäuschen , Standards für die Reinigung der Wartehäuschen

Anfrage der SPD-Fraktion, Vorlage 102/2023/1

 

Haltestellen sind das Gesicht des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Verantwortlich für die Unterhaltung und Pflege von Haltestellen ist die jeweilige Gemeinde. Die Haltestellen in Lohra machen nicht selten aber leider einen wenig einladenden Eindruck.

Wir sind der Meinung, dass sich das ändern muss. Wer mehr ÖPNV will, muss auch für saubere Haltestellen sorgen.

Die Abfalleimer der Haltestellen sollen in der Regel wöchentlich vom Bauhof der Gemeinde geleert werden. Mindestens einmal jährlich sollen die Haltestellen gründlich gereinigt werden.

Eine entsprechende Anfrage haben an den Gemeindevorstand gerichtet. In der Sitzung der Gemeindevertretung am 14.12.2023 haben wir den Gemeindevorstand für dieses Thema sensibilisieren können.

Der Gemeindevorstand hat in der Sitzung diesen Missstand eingeräumt, gleichzeitig aber auf fehlende Mittel hingewiesen. Über Veröffentlichungen im Amtsblatt und im Internet soll nunmehr versucht werden, freiwillige Helfer für die Pflege in den Ortsteilen zu gewinnen.

Wir unterstützen dieses Vorhaben sind aber auch der Meinung, dass es sich der Gemeindevorstand zu leicht macht.

Unser Fraktionsvorsitzende, Markus Hemberger, hat sich schon jetzt dazu bereit erklärt, die Pflege einer Halterstelle in Kirchvers zu übernehmen.

An alle Bürgerinnen und Bürger appellieren wir, sich ebenfalls für die Haltestellen in der Gemeinde einzusetzen. Sie sind das Aushängeschild der Dörfer unserer Gemeinde.

 

Macht mit!

 

SPD-Fraktion in der

Gemeindevertretung Lohra

Weihnachtsgrüße

Die SPD-Fraktion der Gemeindevertretung Lohra bedankt sich bei allen, die tatkräftig unsere Arbeit unterstützt haben und uns das notwendige Vertrauen entgegen gebracht haben. Vieles wurde erreicht, noch mehr bleibt zu erledigen. Bei allen Krisen dieser Welt braucht es einen kühlen Kopf und ein warmes Herz, um gemeinsam die kommenden Herausforderungen zu meistern. Auch im nächsten Jahr setzen wir uns für eine demokratische, gerechte und soziale Politik in der Gemeinde Lohra ein. In diesem Sinne wünschen die Mitglieder der SPD-Fraktion allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Lohra eine besinnliche Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Kurzbericht über den Antrag der SPD-Fraktion

Neue Anträge der SPD- Fraktion, die von der Gemeindevertretung in der Sitzung am 29.06.2023 einstimmig angenommen worden sind: 

https://www.spd-lohra.de/aktuelle-antraege/

Gemeindevertretersitzung vom 11.05.2023

Frage der SPD- Fraktion  im Rahmen der Fragestunde der Gemeindevertretersitzung vom 11.05.2023 zum Antrag der SPD-Fraktionen für die Sitzung der Gemeindevertretung Lohra am 03.02.2022, Tagesordnungspunkt 9: Fortbestand des Bürgerbusses in der Gemeinde Lohra.

Antrag der SPD- Fraktion:

Die Gemeindevertretung möge beschließen, den Gemeindevorstand zu beauftragen, die Nahverkehrskommision einzuberufen. Diese soll prüfen, ob und in welcher Form der Bürgerbus der Gemeinde Lohra nach der Pandemie das Nahverkehrsangebot in der Gemeinde weiterhin sinnvoll ergänzen kann.

Sitzung vom 11.05.2023

Frage: Wie ist der Sachstand zu einer Wiedereinführung des Bürgerbusses? 

Antwort der Bürgermeisterin:
Die Prüfungsphase durch die Gemeindeverwaltung, ob und in welcher Form der Bürgerbus wieder eingeführt werden kann, ist noch nicht abgeschlossen.

Fazit: Es besteht noch Hoffnung, dass der  Bürgerbus als kleine Ergänzung des ÖPNV in Lohra neukonzipiert und durchgeführt wird.

Neue Berichte verfügbar!

Es sind neue Berichte der Gemeindevertretung verfügbar! - https://www.spd-lohra.de/aktuelle-berichte/

Nachrichten

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

30.06.2024 17:58 Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen
Durch die Fortschreibung der „Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung“ fördern wir die energetische Modernisierung von Wohngebäuden und unterstützen so die Erreichung unserer Klimaziele. „Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat in dieser Woche der dritten Fortschreibung der Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung (ESanMV) zugestimmt. Die Ampel stellt damit sicher, dass energetische Sanierungsmaßnahmen auch weiterhin umfassend steuerlich gefördert werden. Unsere Klimaziele werden wir… Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen weiterlesen

30.06.2024 17:56 Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern
Es war mehr als ein symbolischer Akt, als der Deutsche Bundestag gestern Abend noch einmal ausdrücklich festgestellt hat, dass die Opfer der NS-„Euthanasie” und die Opfer der Zwangssterilisation als Verfolgte des NS-Regimes anzuerkennen sind. Es geht um die Realisierung ganz konkreter Projekte, die dabei helfen werden, Lücken in der Aufarbeitung zu schließen. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt… Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de